Schule blüht auf

Vorraussetzungen:

Jede Grundschulklasse in Mecklenburg-Vorpommern kann sich bis zum 28. Februar 2021 um einen Platz bei "Schule blüht auf" bewerben.

Mit der Bewerbung stimmt die Schulklasse zu, auf dem Schulgelände eine mindestens einen Quadratmeter große Blühfläche zu gestalten. Dazu muss der Boden (je nach Vorraussetzung) durch die Schüler vorbereitet, das heißt umgegraben und geharkt werden. Dazu sollten den Schülern geeignete Gartengeräte zur Verfügung stehen, die sie beispielsweise von zu Hause mitbringen können.

Die Teilnehmeranzahl am Wettbewerb ist begrenzt. Es gibt keinen Anspruch auf eine Teilnahme.

Ablauf:

Die Anmeldung zu "Schule blüht auf!" geschieht formlos, unter Angabe der Schule, des Lehrers/Ansprechpartners inkl. Kontaktdaten (Adresse, Emailaresse, Telefonnummer) und der teilnehmenden Klasse inkl. Anzahl der Schüler (Email an lanin@bv-mv.de).

Alle am Wettbewerb "Schule blüht auf!" teilnehmenden Klassen erhalten ein Paket mit Saatgut und Lehrmaterial für alle Schüler.

Nun sind Sie und Ihre Schüler gefragt: Das Saatgut muss in die Erde. Mit diesem Tag beginnt auch das Ausfüllen des Blühprotokolls. Gerne versuchen wir, für diesen Tag einen Landwirt zu gewinnen, der die Klasse bei der Aussaat unterstützt und nützliche Tipps gibt.

 

Wer gewinnt einen Preis?

Begleitend zu den Arbeiten im Schulgarten rufen wir zu einem Malwettbewerb auf. Mit Stift und Farbe sollen die Kinder festhalten, was sie rund um ihre Blühfläche beobachten. Natürlich darf auch gebastelt werden.

Die Bilder und Bastelarbeiten müssen bis zum  31. August 2021 an den Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern geschickt werden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn die teilnehmenden Klassen darüber hinaus auch Fotos oder Videos an den Bauernverband schicken, die das Entstehen und Wachsen der Blühfläche und die Arbeit der Mädchen und Jungen dokumentieren. Eine entsprechende Einverständniserklärung für die Eltern aller Kinder, die auf den Fotos zu sehen sind, stellen wir Ihnen gern zur Verfügung. Zum Verschicken größerer Datenmengen empfehlen wir den kostenlosen Service www.wetransfer.com.

Der Wettbewerb "Schule blüht auf" hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass sich die Klassen an vielen Schulen fachübergreifend mit dem Thema Insektenschutz beschäftigt haben. An die Lehrer richten wir deshalb folgende Bitte: Geben Sie uns bitte ein Feedback, in welche Fächer bzw. Freizeitaktivitäten Sie den Wettbewerb eingebunden haben.

Waren Ihre Schüler kleine Forscher und haben sich mit der Lupe auf die Suche nach Insekten begeben? Haben die Kinder Bilder von Blattläusen, Marienkäfern und verschiedenen Blüten gemalt? Oder gar Insektenhotels gebaut? Oder haben Sie einen Imker oder Landwirt eingeladen, der Ihnen etwas mehr aus der Praxis erklären kann? Wir freuen uns über Bilder von Kunstwerken, Nahaufnahmen, Basteleien und andere kreative Ideen, wie "Schule blüht auf!" von Ihnen und Ihren Schülern umgesetzt wurde. Engagement wird belohnt!

Eine Jury wird anhand der vollständig eingereichten Unterlagen nach Einsendeschluss unter Ausschluss des Rechtsweges die Gewinner ermitteln.

Kontakt:

Stefanie Lanin

Referat Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0395 4309228
E-Mail: lanin@bv-mv.de