Die Landwirte in MV ernähren auch Dich.
Ein Landwirt ernährt heute 145 Personen
23.12.2019

LandFrau mit Ideen gesucht

Der Deutsche LandFrauenverband (dlv) ruft alle Frauen, die mit innovativen Ideen und Geschick ein Unternehmen im ländlichen Raum führen, zur Bewerbung als "LandFrau mit Ideen – Unternehmerin des Jahres 2020" auf.

"Wir möchten damit weibliche Erfolgsgeschichten bekannt machen, die auch andere Frauen ermutigen, eigene Ideen umzusetzen",

sagt dlv-Präsidentin Petra Bentkämper.

Alle Frauen auf dem Land, die erfolgreich ein Unternehmen gegründet haben, können sich am Wettbewerb beteiligen. Diejenigen, die ein innovatives und erfolgreiches Unternehmenskonzept entwickelt oder maßgeblich Wachstum, Image und Erfolg für ein bestehendes Unternehmen gesteigert haben, sind eingeladen sich zu bewerben.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Unternehmerin zusätzliche Einkommensperspektiven für den landwirtschaftlichen Betrieb erschlossen hat oder ohne Bezug zur Landwirtschaft unternehmerisch im ländlichen Raum tätig ist.

Auch Jungunternehmerin wird geehrt

Während in der Hauptkategorie zwei Frauen ausgezeichnet werden, ehrt der dlv zudem eine junge Frau in der Kategorie „Jungunternehmerin“. Diese muss in den vergangenen zwei Jahren ein eigenes Unternehmen im ländlichen Raum gegründet haben. Auf die Gewinnerinnen warten ein Preisgeld sowie die kostenlose Teilnahme an Unternehmerinnenfachgesprächen. Dadurch kann sie ihr berufliches Netzwerk vergrößern und stärken.

Bewerbungsschluss und Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsschluss ist der 2. Februar 2020. Die Auswahl erfolgt durch eine fachkundige Jury. Die Ehrung erfolgt vor 5.000 LandFrauen im Rahmen des Deutschen LandFrauentages am 1. Juli 2020 in der Essener Grugahalle. Petra Bentkämper fasst zusammen:

„Ich rufe alle Unternehmerinnen zur Beteiligung auf, um als Vorbild sichtbar zu werden. Mit ihren kreativen Ideen und mutigen, zukunftsorientierten Entwicklungen sind sie echte Innovationsmotoren – und die gilt es ernst zu nehmen.“

Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier