Die Landwirte in MV ernähren auch Dich.
Ein Landwirt ernährt heute 145 Personen
12.08.2019

Seminar „Agrarbürofachkraft Basis- und Aufbaukurs“- jetzt anmelden

Fachwissen für die landwirtschaftliche Bürotätigkeit bietet dieses Seminarangebot
AdobeStock

Das BilSE-Institut bietet erneut die Seminarreihe „Agrarbürofachkraft“ an. Professionelles Agieren in Agrarbüros als Schaltzentrale der Agrarbetriebe ist erklärtes Ziel des etablierten Schulungskonzeptes Agrarbürofachkraft.
Seit 2006 schulte das BilSE-Institut mit diesem Konzept über 180 Teilnehmer landesweit an wechselnden Standorten in MV. Der oft altersabhängige Wechsel in der Belegschaft in Agrarbüros wird durch dieses kompakte Qualifizierungsangebot für Neu- bzw. Quereinsteiger in landwirtschaftliche Bürotätigkeit erleichtert. Aber auch interessierte Mitarbeiter in den Büroabteilungen der Landwirtschaftsbetriebe können das Kursangebot nutzen. 

Das Schulungskonzept ist gegliedert in den Basis- und den Aufbaukurs. Beide Kurse umfassen jeweils 22 Schulungstage und finden einmal pro Woche von September bis April ganztägig statt.
Vermittelt werden u.a. rechtliche Kenntnisse, Grundlagen Pflanzen- und Tierproduktion,  Grundlagen der Kostenrechnung und Buchführung, Büroorganisation, PC-Training, Informationen zu Agrarförderungen, Cross Compliance sowie Öffentlichkeitsarbeit. Sowohl im Basis- als auch im Aufbaukurs ist die Durchführung eines Exkursionstages geplant. Nach Abschluss des Aufbaukurses besteht die Möglichkeit an der Fachschule für Agrarwirtschaft in Güstrow die Fortbildungsprüfung zur „Geprüften Agrarbürofachkraft“ abzulegen. 

Der diesjährige Basiskurs Agrarbürofachkraft startet am 26.09.2019 in Güstrow. Für Interessierte, die bereits den Basiskurs absolviert haben, startet der Aufbaukurs am 24.09.2019 in Güstrow. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.
Bitte beachten Sie die Anmeldefristen 10.09.2019 (Aufbau) bzw. 12.09.2019 (Basis). Die Platzvergabe erfolgt nach zeitlicher Reihenfolge.

Für die teilnehmenden Landwirte/Mitarbeiter landwirtschaftlicher Betriebe aus MV wird eine finanzielle Förderung des Wissenserwerbs durch das Land/die EU beantragt.

Interessenten bitten wir sich beim BilSE-Institut anzumelden. 
Ansprechpartner: Sebastian Dettmann, sebastian.dettmann@bilse.de, Tel.: 03843-7736-240


Weitere Informationen sowie Anmeldedokumente finden Sie im Downloadbereich (rechts in der PC-Ansicht).