Die Landwirte in MV ernähren auch Dich.
Ein Landwirt ernährt heute 145 Personen
04.02.2019

Machen Sie mit beim Zukunftstag am 28.03.2019

Zukunftstag in MV
J. K. Klänhammer

Girl´s & Boy´s Day

Auch in diesem Jahr findet der deutschlandweite Zukunftstag für Mädchen und Jungen ab der 5. Klasse statt. Am 28.03. haben die Kinder die Möglichkeit, in, für ihr Geschlecht bisher eher untypische, Berufe hinein zu schnuppern. Das heißt, dass Mädchen Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften/Landwirtschaft und Technik kennenlernen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie verbringen den Tag mit weiblichen Vorbildern in Führungspositionen. Entsprechend verhält es sich an diesem Tag auch für die Jungen.
Ziel der Initiative ist es, eine Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees bundesweit zu etablieren. Die Landwirtschaft ist an diesem Tag ein ebenfalls attraktiver Bereich für die Schüler/innen.

Falls auch Sie diese bundesweite Initiative unterstützen möchten, können Sie gern Schulen in Ihrer Region ansprechen und sich unter https://www.girls-day.de/Radar?lat=50.800&lon=10.458&view=map&providers=events auf der Deutschlandkarte eintragen. Weitere Informationen finden Sie unter www.girls-day.de sowie unter www.boys-day.de.

Der Zukunftstag lohnt sich – für alle!

Der Girls'Day – Mädchenzukunftstag ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben etwa 1,9 Millionen Mädchen teilgenommen. Im Jahr 2018 erkundeten rund 100.000 Mädchen Angebote in Technik und Naturwissenschaften, mehr als 10.000 Angebote von Unternehmen und Organisationen waren auf der Website eingetragen.

Nutzen Sie das Potenzial, dass diese Initiative bietet. Sie können an diesem Tag interessierte junge Mädchen für Ihren Betrieb und die Landwirtschaft im Allgemeinen faszinieren. Zeigen Sie die Besonderheiten der Branche und erklären Sie, worauf es bei der Ausbildung (Berufsausbildung und/oder Studium) ankommt. Vielleicht können Sie an diesem Tag zukünftigen Nachwuchs gewinnen oder einfach „nur“ Einsichten in unsere Landwirtschaft vermitteln und damit mehr Verständnis erreichen.


Prominent gefördert und unterstützt

Der Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), die Initiative D21, die Bundesagentur für Arbeit, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Bundeselternrat (BER) unterstützen das bundesweite Projekt. Die Lenkungsgruppe aus Vertreterinnen und Vertretern der Aktionspartner sowie der Kultusministerkonferenz (KMK) und die Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und minister, -senatorinnen und -senatoren der Länder (GFMK) begleiten das Projekt inhaltlich und organisatorisch.


Hinweis: Unterstützt die Schule den Girl´s und Boys´s Day, dann sind die Schüler über die Schule versichert (es handelt sich in diesem Fall um eine schulische Veranstaltung). Weitere Informationen finden Sie hierzu ebenfalls unter girls-day.de

 

Wir wünschen Ihnen einen interessanten Zukunftstag 2019!