Die Landwirte in MV ernähren auch Dich.
Ein Landwirt ernährt heute 145 Personen
07.10.2019

F.R.A.N.Z. zum Monatsprojekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt wählen

Blühstreifen in Zinzow
F. Schiffner

Noch bis zum Ende des Monats haben Sie die Möglichkeit, das FRANZ-Projekt zum Monatsprojekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt zu wählen. Abstimmen können Sie unter: https://www.undekade-biologischevielfalt.de/projekte/projekt-des-monats-waehlen/projekt-details/wahl/Wettbewerb/

An diesem Projekt beteiligt sich für Mecklenburg-Vorpommern der Landwirtschaftsbetrieb "Agrargesellschaft am Landgraben Zinzow mbH". 

Im Dialog- und Demonstrationsprojekt F.R.A.N.Z. (Für Ressourcen, Agrarwirtschaft & Naturschutz mit Zukunft) entwickeln und erproben Landwirte und Naturschützer gemeinsam auf bundesweit zehn landwirtschaftlichen Demonstrationsbetrieben praxistaugliche und betriebswirtschaftlich tragfähige Maßnahmen zur Steigerung der biologischen Vielfalt in der Agrarlandschaft. Ökologische und sozioökonomische Forschungen liefern Erkenntnisse sowohl zur naturschutzfachlichen Wirksamkeit als auch zur wirtschaftlichen Tragfähigkeit der umgesetzten Maßnahmen. Ziel ist die Übertragung der erfolgreich erprobten Maßnahmen auf andere Betriebe deutschlandweit.

Auch der Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. unterstützt das Projekt und die Umsetzung in unserem Bundesland. Wir wünschen für die Abstimmung viel Erfolg!

Weitere Informationen zum FRANZ-Projekt finden Sie unter: https://www.franz-projekt.de/

Das Verbundprojekt F.R.A.N.Z. wird von der Umweltstiftung Michael Otto und dem Deutschen Bauernverband durchgeführt. Wissenschaftlich begleitet wird es durch die Thünen-Institute für Ländliche Räume, Betriebswirtschaft und Biodiversität sowie die Universität Göttingen und das Michael-Otto-Institut im NABU. Die in den Projektregionen ansässigen Landesbauernverbände und deren Kulturlandschaftsstiftungen betreuen und beraten z. T. mit  weiteren Partnern vor Ort die Demonstrationsbetriebe.