Die Landwirte in MV ernähren auch Dich.
Ein Landwirt ernährt heute 145 Personen
17.04.2019

Waldbrandgefahr in MV - unbedingt Vorsicht bei Osterfeuern walten lassen

Vorsicht bei Osterfeuern
Pixabay

Wie das Ministerium heute berichtet, herrscht im gesamten Bundesland eine hohe Waldbrandgefahr (überwiegend die Gefahrenstufe 3). 
Mit einem weiteren Anstieg der Gefahrenstufe ist am Osterwochenede zu rechnen, da laut Wettervorhersage mit kaum/keinem Niederschlag zu rechnen ist. 

Die Frühjahrstrockenheit ist nicht nur für unsere Kulturpflanzen auf den Äckern & Wiesen in MV dramatisch, sondern auch gefährlich für unsere Wälder. 
Daher bitten auch wir die Bevölkerung um höchste Vorsicht bei den bevorstehenden Osterfeuern.

Um das Risiko einer Brandes zu minimieren sollte folgendes beachtet werden: 

  • Rauchen Sie nicht im Wald und in der Feldflur!
  • Werfen Sie keine glimmenden Zigaretten aus dem Auto!
  • Nutzen Sie für Lagerfeuer und Grillabende nur ausgewiesene Grill- und Lagerfeuerplätze, auf denen Sie einen ausreichenden Brandschutz sichern können. Im und am Wald (Mindestabstand 50m) darf kein Feuer entzündet werden!
  • Parken Sie nur auf ausgewiesenen Waldparkplätzen, trockene Bodenvegetation an Waldrändern kann sich am Katalysator entzünden und einen Waldbrand verursachen. Ermöglichen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit den Lösch- und Rettungskräften eine rasche und ungehinderte Zufahrt zum Brandherd, indem Sie die Waldwege freihalten!
     
  • Melden Sie alle Brände unverzüglich der Feuerwehr (Notruf 112) oder der Polizei (Notruf 110)!