Die Landwirte in MV ernähren auch Dich.
Ein Landwirt ernährt heute 145 Personen
19.10.2021

Vom Achtklässler bis zum Abiturienten

@BVMV/Sebastian Haerter

Experten -Tipps für die Karriere in der Landwirtschaft bei der „Jobfactory“ Rostock
 

Welch vielfältige Wege in die Landwirtschaft führen, darüber informiert am 22. und 23. Oktober der Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern auf der Ausbildungsmesse „Jobfactory“ in Rostock. Am Stand 371 hält Bildungsreferentin Sarah Selig ausführliches Material rund um die Ausbildung in den Grünen Berufen bereit.

„Der Fokus liegt bei uns auf den fünf Agrarberufen Landwirt, Tierwirt, Fachkraft Agrarservice, Milchtechnologe und milchwirtschaftlicher Laborant“, erklärt die Referentin, die selbst das Master-Studium der Landwirtschaft absolviert hat.

Sie heißt alle Interessenten herzlich willkommen, die sich für eine Ausbildung oder ein Studium im landwirtschaftlichen Bereich interessieren.

Unterstützt wird sie während der Messe von Ausbildungsberatern der „Johann Heinrich von Thünen“-Fachschule in Güstrow-Bockhorst sowie von Landwirten und ehemaligen Azubis, die gemeinsam direkt von der Basis Auskunft über die möglichen Bildungsrichtungen geben können.

„Die Agrarbranche ist vielfältiger als viele denken. Ob Naturfreund, Technikfreak oder Labornerd – die grünen Berufe bieten für viele Interessen ein spannendes Tätigkeitsfeld“, beschreibt Sarah Selig.

Es gebe nicht nur Ausbildung oder Studium, sondern eine Vielzahl von Kombinations- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Nach abgeschlossener Ausbildung können sich Landwirte beispielsweise an der Fachschule zum staatlich geprüften Agrarbetriebswirt weiterqualifizieren und mit diesem Abschluss Betriebsleiter werden und Mitarbeiter führen. Den Abiturienten stehen darüber hinaus verschiedene Studien-Möglichkeiten offen: Das Universitäts-Studium in Rostock, das Hochschulstudium oder das duale Studium in Neubrandenburg. Auch eine verkürzte Ausbildung ist möglich.

„Vom Achtklässler bis zum Abiturienten ist für jeden etwas dabei“, bringt Sarah Selig das Informations- und Beratungsangebot auf den Punkt.

Für den Freitag hoffen die Berater des Bauernverband-Standes auf den Besuch von Schülern oder Schülergruppen.

„Der Samstag bietet dann eine gute Gelegenheit für Schüler und ihre Eltern, um gemeinsam über Karrieremöglichkeiten in der Landwirtschaft zu sprechen und den Ausbildungs-Experten Fragen zu stellen“, so Sarah Selig.

 


 

Jobfactory Rostock


Wann:     22. Oktober 2021, von 9 bis 15 Uhr
               23. Oktober 2021, von 10 bis 15 Uhr


Wo:        HanseMesse Rostock
              Zur HanseMesse 1-2
              18106 Rostock

Die „Jobfactory“ ist eine Messe für Ausbildung und Studium in Mecklenburg-Vorpommern, die bereits seit 1998 stattfindet. Rund 140 Unternehmen, Fach- und Hochschulen aus der Region bieten auf der Messe Informationen zu mehr als 450 Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie Praktika. Sie bietet die Möglichkeit, Kontakte zu Unternehmen und Ausbildungsstätten zu knüpfen, sich umfassend zu konkreten Karrieremöglichkeiten zu informieren und erste Schritte zu gehen. Noch unentschlossenen Jugendlichen bietet die Messe einen bunten Überblick über die Berufsvielfalt im Land.