Die Landwirte in MV ernähren auch Dich.
Ein Landwirt ernährt heute 145 Personen
03.11.2022

QGIS-Seminar für Landwirtinnen und Landwirte

Effizienter, kostengünstiger, schonender – mit Hilfe von Fernerkundungsdaten können Landwirtinnen und Landwirte heute Bodengüten und Ertragspotenziale exakt bestimmen und ihre Felder optimal bewirtschaften. Als besonders hilfreich hat sich dafür das Programm Quantum GIS (QGIS) erwiesen. Der Bauernverband MV bietet in Kooperation mit der Hochschule Neubrandenburg auch in diesem Jahr wieder eine Schulung für Landwirte an, in denen Grundlagen und weiterführende Anwendungen erklärt und vor Ort geübt werden können.

"Die Nachfrage nach dem Seminar war bereits im vergangenen Jahr sehr hoch“, erklärt Clara Tobaben, die die Organisation seitens des Bauernverbandes übernimmt. „Das Thema Digitalisierung hat einen großen Stellenwert. Immer mehr Landwirtschaftsbetriebe wollen die Möglichkeiten, die QGIS bietet, nutzen."

Glücklicherweise komme auch in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit dem Studiengang „Agrarwirtschaft“ der Hochschule Neubrandenburg zustande.  Prof. Dr. Stefan Dobers und seine Kollegin Brit Weiers führen in bewährter Form die Schulungen durch. Das Angebot wird gefördert durch AgriSens Demmin 4.0 und das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.