Die Landwirte in MV ernähren auch Dich.
Ein Landwirt ernährt heute 145 Personen
20.10.2021

Online-Schulung zur Direktvermarktung

Das Mittelstandsprojekt (Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Lingen) lädt zur nächsten Online-Veranstaltung am 16. November ein. Das Thema lautet: 

Chancen und Herausforderungen der digitalen landwirtschaftlichen Direktvermarktung

Landwirte bekommen für ihre Produkte immer weniger Geld. Wenige große Konzerne teilen sich den Markt und bestimmen Einkaufs- und Verkaufspreise, von denen die Landwirte abhängig sind. Gleichzeitig setzen Kunden zunehmend auf Nachhaltigkeit. Viele Konsumenten würden gerne direkt regional bei Landwirten kaufen. Trotzdem stagnieren die Umsätze der Direktvermarktung, da es für die Verbraucher teilweise sehr kompliziert ist, die Ware direkt von Landwirten zu beziehen. Dafür gibt es jedoch Lösungen. 

In einer 2,5-stündigen online-Veranstaltung stellen sich zwei Referenten dieser Thematik und diskutieren die zukünftigen Möglichkeiten für die Direktvermarktung. Ebenso sollen zur Verfügung stehende Werkzeuge aufgezeigt, sowie passende Online-Plattformen für den Verkauf übers Internet vorgestellt werden.

Die Veranstaltung richtet sich an praktizierende Landwirte und alle Interessierten. Vorkenntnisse im Bereich Direktvermarktung und zu bestehenden Absatzwegen für landwirtschaftliche Erzeugnisse sind von Vorteil. 

Details zum Ablauf:


16:00 Uhr | Begrüßung
16:15 Uhr |E-Commerce in der landwirtschaftlichen Direktvermarktung – Ist das noch kundennah? | Prof. Dr. Michael Harth (Hochschule Neubrandenburg)
17:00 Uhr | Der Onlinehofladen – Leidenschaft für Landwirtschaft auch dem Konsumenten näherbringen | Moritz Armbrust (friedhold)
17:45 Uhr | Diskussion
18:15 Uhr | Feedback und Ausklang
 

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist hier möglich: https://kompetenzzentrum-lingen.digital/termin/chancen-und-herausforderungen-der-digitalen-landwirtschaftlichen-direktvermarktung