Die Landwirte in MV ernähren auch Dich.
Ein Landwirt ernährt heute 145 Personen
15.08.2022

Medienseminar "Das Fernsehen kommt - Chance oder Risiko?"

Der Bauernverband MV bietet am 2. November 2022 von 9.30 Uhr bis voraussichtlich 15 Uhr unter dem Titel "Das Fernsehen kommt - Chance oder Risiko?" ein Seminar mit dem Fernsehjournalisten Ulrich Koglin an. Darin werden Landwirtinnen und Landwirte sowie weitere Interessenten aus dem Haupt- und Ehrenamt auf Gespräche und Anfragen von Fernsehteams vorbereitet. Ulrich Koglin ist langjähriger freier Fernsehjournalist und war lange vorwiegend für den NDR mit dem Schwerpunkt auf landwirtschaftlichen Themen unterwegs.

Unter anderem beschreibt Ulrich Koglin im Seminar, wie sich bereits vorab die Tendenz der Berichterstattung abschätzen lässt, wie sich Betriebe gegen die Verwendung der Bilder in anderen Zusammenhängen verwehren und sich gegen negative Berichterstattung absichern können. Auch die optimale Vorbereitung des Hofes fürs Fernsehen (Was zeige ich? Was lieber nicht?) sowie die Möglichkeit, beim Interview die Kontrolle zu behalten, gehören zu den Kernthemen des Seminars.

Im zweiten Teil ist, angepasst an die jeweilige Teilnehmerzahl, ein exemplarisches, praktisches Interview-Training vor laufender Kamera geplant. Dadurch kann den Teilnehmenden die Sicherheit vermittelt werden, sich auch unter Stress vor der Kamera souverän zu äußern.

Das Medienseminar richtet sich an Landwirtinnen und Landwirte aus Mitgliedsbetrieben, die sich in der Öffentlichkeitsarbeit engagieren. Darüber hinaus ist das Seminar für hauptamtliche Mitarbeitende des Bauernverbandes MV geeignet, die Landwirtinnen und Landwirte in der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen oder selbst in den Medien für ein positives Bild der Landwirtschaft eintreten. Das Seminar ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Interessierte melden sich bitte bis zum 11. September unter lanin@bv-mv.de an.